s.e.i. ® steht für „spiritual-emotional-integration“ und wurde 1996 als persönlichkeits- und bewusstseinsbildendes Programm von dem deutschen Persönlichkeitstrainer Dieter M. Hörner entwickelt, der diese Methode seit vielen Jahren erfolgreich anwendet und weitergibt.

Praktisch gesehen ist s.e.i.® eine Verschmelzung aus Teilen der Quantenpsychologie nach Stephen Wollinsky und aus Methoden des NLP, des Mentaltrainings, der Psychokybernetik und vielen weiteren Strategien zur Persönlichkeitsentfaltung.

Hörner fusionierte die verschiedensten Aspekte daraus zu einer emotionsbetonten Trainingsart, die sich – neben hoher Effektivität – vor allem auch durch ihren nicht manipulativen Charakter auszeichnet. Die Teilnehmer entwickeln Veränderung aus sich heraus, durch individuell ablaufende Erkenntnisprozesse und Gefühlsregungen während des Trainings, für die der Trainer nur Impulse setzt. (Beschreibung von Dipl.Psychologe Dirk Schwarzer)

„Der Teilnehmer braucht keinen Lehrer, der ihn beeinflusst, er braucht einen Lehrer, der ihn lehrt,
sich nicht mehr beeinflussen zu lassen.“ (Dieter M.Hörner)

Die s.e.i.® – Methode wurde in den letzten Jahren gezielt im Bereich von Firmentrainings angewandt und als so erfolgreich bewertet, dass die Positiv-Factory in 2012 im Wettbewerb um den internationalen deutschen Trainerpreis mit Bronze ausgezeichnet wurde.

Im Weiteren wurde eine umfangreiche wissenschaftliche Studie in Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Institut und einer großen genossenschaftlichen Bank durchgeführt. Die Ergebnisse sprechen für sich. Genauere Infos zur s.e.i.®. Studie hier.

s.e.i.® – die Abkürzung steht für:

SPIRITUELL
Verstehen wir nah an seiner ursprünglichen Bedeutung: Ein bewusstes Herangehen an die Sinn und an die Wertfragen des Lebens. Ein Beschäftigen mit sich als Mensch, seiner Existenz und seiner individuellen Entfaltung und Selbstverwirklichung. Individuell, im Umgang mit Menschen und im Team, auch im Unternehmen.
EMOTIONAL
Wie die Gehirnforschung zeigt, ist die emotionale Ebene die tatsächliche Ebene der Veränderung und Entscheidung beim Menschen. Emotional bedeutet auch, das Leben, die Menschen und die Umstände so anzunehmen, wie sie sind. Die daraus entstehenden Emotionen, auch wenn sie unangenehm sein mögen, nicht zu ignorieren, sondern die Botschaft dahinter zu verstehen und dies als Teil des Lebens anzunehmen und zu integrieren.
INTEGRATION
Nur Integration bringt den Menschen weiter. Sei es persönlich oder zusammen mit anderen. Integration ist ein Zusammenführen ins Ganze. Es verbindet den Menschen mit seinen Persönlichkeitsanteilen. Es verbindet Menschen und Teams zu einer Ganzheit. Integration ist mehr als nur Zusammenarbeit.

DIE S.E.I.® METHODE IST KEINE PSYCHOTHERAPIE
Die Methode und dessen Werkzeuge ist keine Schule der Psychotherapie, kein Ersatz für Psychotherapie, und es ist auch kein in sich geschlossenes Berufsbild. s.e.i® ist eine Methode für die Erforschung der Psyche und für die Erweiterung des Bewusstseins. Obwohl es ein äußert effektives Werkzeug für jeden Therapeuten sein kann, wollen wir ganz klar betonen, dass es kein in sich geschlossenes und autonomes therapeutisches System ist. In Fällen von schwerer mentaler oder emotionaler Störung sollte immer ein qualifizierter Psychotherapeut zu Rate gezogen werden. Wir können keine genauen Richtlinien geben, wann Psychotherapie vonnöten ist. In kurzen Worten trifft das zu auf die Zeiten, in denen jemand nicht so funktioniert, wie man es von ihm erwartet, wenn eine Person sich unglücklich fühlt – bis hin zu Selbstmordgedanken- außer Kontrolle gerät oder in hartnäckigen
Verhaltensmustern stecken bleibt, die zerstörerisch scheinen oder sich nur sehr schwer ändern lassen. Der/ die s.e.i.® Trainer/in führt keine Seminare im heilkundigen Sinne durch. Er ist nicht therapeutisch tätig und macht keine Heilversprechen. Der/ die s.e.i.® Trainer/in ist Persönlichkeitstrainer/in und fördert mit seinen/ ihren Methoden und Seminaren das innewohnende Potenzial der Teilnehmer.

Druck

Kostenloses 15-minütiges Erstgespräch vereinbaren

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)