Feine Wahrnehmungen – kostenfreier Zoomcall

Energie Wahrnehmung Christels Scheune Hanau

Event details

  • Samstag | 20. April 2024
  • 12:00 - 13:00
Wie fein sind deine Wahrnehmungen?

Kennst du das Gefühl, dass dir gerade alles zu viel ist und du am liebsten flüchten würdest, obwohl offensichtlich alle anderen im Raum gar kein Problem haben mit der Lautstärke, Unruhe oder einfach der Menge an Personen oder Reizen? Hast du hin und wieder den Eindruck, dass du „irgendwas“ nicht wirklich greifbares mitgenommen hast aus einer Begegnung?

Es gibt viel mehr Menschen mit hochsensiblen Wahrnehmungen, als wir ahnen. Erst in den letzten 10 Jahren ist ein Bewusstsein dafür entstanden, dass man nicht jedem Menschen gleichermaßen abverlangen kann, alles auszuhalten. In meiner Kindheit und Jugend wurde man als Mimose oder Prinzessin auf der Erbse belächelt und verspottet, wenn man (wie ich) eine hohe Sensibilität hatte. Zähne zusammenbeißen, sich nichts anmerken lassen, durchhalten, hieß daraufhin die Devise. Ich wollte bloß keine Schwäche zeigen oder zu empfindlich sein, sonst hätte ich mich dafür geschämt.

Das Gefühl, irgendwie falsch zu sein, anders als die anderen, die viel besser mit allem zurecht kommen, hat sich bei mir und vielen anderen Betroffenen über Jahrzehnte hinweg etabliert.

Lernen, mit feinen Wahrnehmungen umzugehen

Eigentlich ist es ein Geschenk, so feine Wahrnehmungsantennen zu haben. Und es ist eine Aufgabe, zu lernen, das Geschenk anzunehmen und ein gutes Leben damit zu führen. Wir würden niemals ein feines chinesisches Porzellan für eine Imbissbude verwenden – alles hat eine Umgebung verdient, die passt. Wenn wir unsere Sensibilität als etwas Kostbares anerkennen und den geeigneten Rahmen dafür suchen, damit diese Gabe behütet und gewertschätzt zum Strahlen  kommen kann, ist alles in Ordnung. Verlangen wir uns dagegen ab, in jedem Umfeld zu „funktionieren“, können wir oft nicht standhalten und das Kostbare in uns bekommt Ecken und Sprünge. Ich finde es wunderbar, zu lernen , die feinen Wahrnehmungen selbst zu achten und zu ehren. Am schönsten ist es, wenn ich mir den Raum gebe, sie zu nutzen und zum Erblühen zu bringen. Viele meiner Klienten lernen genau das.

Energetische Arbeit

Ich kann Energien wahrnehmen und habe gelernt, wie ich auf Energien einwirken kann. Es ist mega spannend und es gibt viele verschiedene Methoden, mit Energien zu „arbeiten“. Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch lernen kann, Energien zu spüren und sie zu lenken und für sein Leben sinnvoll einzusetzen. Es gibt unzählige Heilmethoden der Energiemedizin. Über Klang, Frequenzen, mentale Vorstellungen, die Energiefelder aufbauen, Hand auflegen oder alle Arten von Codierungen… Ein weites Feld, das sich über die Feinsinne erschließt. Gerade habe ich dazu wieder eine Fortbildung gemacht und merke, wie sehr die Beschäftigung mit diesen Inhalten meine eigenen Fähigkeiten schult.

Meine Einladung an dich

Wenn dich das Thema interessiert, freue ich mich, dich bei dem kostenfreien Zoomcall am 20.04.2024 um 14 Uhr zu sehen. Ich möchte mich gerne mit allen austauschen und den ein oder anderen konkreten Tipp geben, wie du deine Feinfühligkeit zu deinem Nutzen im ganz normalen Leben einsetzen kannst.

Ich freu mich auf dich. Einfach anmelden und du bekommst rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn deinen Zoomlink zugestellt.

Ich freue mich auf dich,

von Herzen,

Christel

Anmeldung

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus.