Abschlusskonzert Workshop Lied

Event details

  • Sonntag | 2. Juni 2024
  • 17:00 - 18:30

Abschlusskonzert zum „Gesangsworkshop Lied“ von Sophie Wenzel und  Hedayet Djeddikar im Juni 2024

“Mein Singen ist ein Rufen nur aus Träumen” 

(J. v. Eichendorff/F. Hensel, Nachtwanderer)

 

Vom 30.05. bis 02.06. werden von den TeilnehmerInnen des Gesangsworkshops unter der Leitung von Sophie und Hedayet Djeddikar verschiedene wunderschöne Lieder einstudiert.

Die Mezzo-Sopranistin Sophie Wenzel arbeitet mit Hingabe an der Gesangstechnik, der Stimme, der Atemtechnik und gibt den TeilnehmerInnen Sicherheit für ihre Stimme und ihr Auftreten! Hedayet Djeddikar begleitet einfühlsam am Klavier und bringt seine kammermusikalische Erfahrung in die gemeinsame Gestaltung der Lieder ein.

Die SängerInnen bereiten sich intensiv auf das Abschlusskonzert vor. Zum krönenden Abschluss wird das beeindruckende Ergebnis der vorhergehenden Arbeitsphase präsentiert.

Dieses Gesangskonzert ist ein einmaliges Erlebnis von schönen Stimmen und geht unter die Haut!

Melde Dich gerne an, die Zuschauerplätze sind beschränkt!

 

Eine aktive Teilnahme am Kurs ist nicht mehr möglich. Plätze für eine passive Teilnahme an den Tagen Freitag und Samstag sind noch verfügbar.

Passiv 40,00 EUR/Tag (Freitag oder Samstag) Buchungslink: Anmeldung Passiv

Mehr Infos zum Workshop Lied: Workshop Lied

 

Sophie Wenzel – Mezzosopran

Während ihres Masterstudiums an der HfMDK Frankfurt a. M. bei Prof. Thomas Heyer, entdeckte die Frankfurter Mezzosopranistin Sophie Wenzel neben Opern- und Konzertrepertoire ihre ganz besondere Begeisterung für Lied. Besonders fasziniert sie die komplexe Verbindung von Sprache und Musik und deren Verquickung zu kleinen musikalischen Geschichten, die so farbenreiche und feinsinnige Gefühlswelten eröffnen. Prägend war in dieser Zeit auch der intensive Unterricht bei Helmut Deutsch.
Mit dem Pianisten Hedayet Djeddikar verbindet sie eine langjährige Freundschaft und Konzerttätigkeit als Liedduo. Zuletzt mit einem gemeinsamen Liedprojekt zum Thema Blumen und Blumensymbolik im Rahmen eines Stipendiums NEUSTART KULTUR KLASSIK des Deutschen Musikrats. In Frankfurt a. M. leitet die Sängerin als Gesangspädagogin und Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin ihr eigenes Studio für Stimme..

 

Hedayet Djeddikar – Klavier

Hedayet Jonas Djeddikar, geboren in Basel, konzertiert bei Konzertreihen und Festivals wie dem Rheingau Musik Festival, dem Yehudi Menuhin-Festival in Gstaad und der styriarte Graz.
Neben der Repertoirepflege gilt sein besonderes Interesse der Entdeckung selten gespielter Werke. In diesem Zusammenhang hat er die Konzertreihe „RARE WARE Lied“ gegründet. Die aktuelle Hochschul-CD, „Liedstadt Frankfurt – Vollendung und Aufbruch 1878-1933“, wurde im Rahmen dieser Reihe veröffentlicht.
Seine Ausbildung erhielt Hedayet Jonas Djeddikar bei der Bonner Pianistin Rose Marie Zartner, an den Musikhochschulen in Frankfurt bei Charles Spencer, Rainer Hoffmann und Eugen Wangler, in Karlsruhe bei Hartmut Höll, sowie in Meisterkursen u.a. bei Dietrich Fischer-Dieskau, Wolfram Rieger und Helmut Deutsch.
Rundfunkaufnahmen entstanden u.a. für den SWR, BR, HR, WDR, den Schweizer SR2 und den ORF.
Seine CDs, oft mit Ersteinspielungen, wurden mehrfach für Preise nominiert, zuletzt erschienen „The Last Epiphany“ mit dem Zyklus „In memoriam“ von Norbert Glanzberg, Lieder von Joachim Raff, „Balladen und Gesänge“ von Martin Plüddemann sowie das Hörbuch „Die schöne Müllerin“, das den Preis der deutschen Schallplattenkritik erhielt.
Er unterrichtet an den Musikhochschulen Frankfurt und Mainz und gibt Meisterkurse in Deutschland, China und Japan.

 

Studio für Stimme

Website

Instagram 

Anmeldung

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug.