Lieder, Lebkuchen und Lametta

Mystische Klaviertasten für Veranstaltung in Christels Scheune Hanau Coaching und Persönlichkeitsentwicklung

Eventdetails

  • Sonntag | 2. Dezember 2018
  • 17:00 - 18:00
Lieder zum Zuhören

Zweimal schon war die Liedermacherin und Sängerin Anja Sachs gemeinsam mit dem bekannten Blues-Gitarristen Biber Herrmann zu einem Doppelkonzert in “Christel‘s Scheune” und hat ihre Zuhörer begeistert. Diesmal kommt die Sängerin und Pianistin nun zu einem Solokonzert.Anja Sachs, Liedermacherin

Anja Sachs schreibt deutschsprachige Lieder, die dem rastlosen Geist der heutigen Zeit entgegen wirken. Sie begleitet sich selbst am Klavier und erzeugt mit ihrer Musik eine Atmosphäre von Ruhe und Innerlichkeit. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist dies sehr wohltuend. Ihre Texte sind mal nachdenklich-melancholisch, mal kritisch, aber auch immer wieder humorvoll.

Da gibt es beispielsweise die Geschichte um eine alte Frau, die Weihnachten mochte, sowie die Frage, warum Kühe Gras mampfen. Und sicher interessiert es Sie, warum Facebook die schöne neue Welt ist und warum Gott Angst vor Babbel-Bärbel’s Tod hat. Auch dies erschließt sich dem Zuhörer im Verlauf des Konzerts.

Vor allem aber sind es die Kernthemen unseres Menschseins, die die Künstlerin beherzt und mit viel Empfindsamkeit immer wieder in ihre Musik einfließen lässt. Mit wunderbar klarer Stimme berührt Anja Sachs in jedem Lied aufs Neue.

Ein beseeltes und kurzweiliges Programm erwartet die Hörer, die sich im wunderbaren Ambiente der Scheune auf einen besonderen Abend freuen dürfen. Die Nähe zwischen Publikum und Künstlerin ist auf eine intensive Weise in diesem Rahmen gegeben. In der Pause können die Gäste Tee, Kaffee und Lebkuchen genießen und sich im Hof die Füße vertreten.

Wir freuen uns schon sehr auf diesen Abend und hoffen auf viele begeisterte Gäste!

Mehr über Anja Sachs gibt es auf ihrer Seite zu entdecken hier

Einlass ist ab 16:30 Uhr     Kartenvorbestellung wird empfohlen

Eintritt: 10 EUR

 

Anmeldung